Logo Mundkrebs
Balken

So geht es weiter

Mit einer Krebserkrankung muss man nicht alleine zurechtkommen. Informieren Sie sich zu weitergehenden Beratungsangeboten. Nehmen Sie die Möglichkeit einer Anschlussheilbehandlung in Anspruch. Wenn Sie einem Angehörigen mit einer Krebserkrankung beistehen wollen, können auch Sie Unterstützung gebrauchen, informieren Sie sich dazu.

Fragen Sie auch Ihren Arzt oder Zahnarzt.

>>Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft

Informationsblatt zu Mundhöhlenkrebs (PDF-Datei): >> Infoblatt der äzq

Bild Karte SH